FRISEUR-finden.de

C&M Company setzt auf die Kassensoftware GINI_

 

 

Pressemitteilung Xpiron GmbH.
C&M Company setzt auf die Kassensoftware GINI_

Köln, Februar 2014 – Im Rahmen des Sanierungsverfahren der Friseurkette C&M Company haben sich die Investoren Dr.Wolf-Dietrich von Heyking und Dr. Herwarth von Plate für den Einsatz der filialfähigen Kassensoftware Gini_ entschieden. Innerhalb von zwei Wochen hat die Xpiron GmbH (Hersteller der Gini_ Kassensoftware) und Projektpartner Hewlett Packard über 100 Kassensysteme mit allen C&M Unternehmensdaten aufgesetzt, alle Mitarbeiter und Teamleiter geschult und die Kassen anschließend in alle Filialen des Großfilialisten ausgerollt. "Das war eine logistische Herausforderung, die das Xpiron Team mit dem Projektpartner Hewlett Packard / Lodata gut gemeistert haben", sagt Xpiron Geschäftsführer Markus Lorscheidt.. 

Mehr Transparenz und Kundenorientierung für mehr Erfolg
„Bei wichtigen Entscheidungen ist ein Filialunternehmen Tag für Tag auf die Beantwortung fundamentaler Fragen angewiesen, erklärt Markus Lorscheidt.“ Es fragt sich oft: Wie läuft mein Geschäft, woran liegt das, was soll ich tun? Unsere Verwaltungskonsole Gini_headoffice liefert alle unternehmensrelevanten Daten aus allen angebunden Filialen in einer Datenbank. Die Daten aus dem Filialen stehen dem C&M Company Management in der Zentrale direkt über einen neuartigen Datenservice (Data Shuttle) sofort und ohne Verzögerung zur Verfügung." Mit dieser Technik kombiniert die Gini_Kassensoftware die Vorteile einer "Cloud Lösung" mit der Anwendungssicherheit einer fest installierten Kassensoftware.

Mit Kundenkarten zu mehr Erfolg beim Salonkunden und den Mitarbeitern Neben den vielfältigen neuen Möglichkeiten beim Einsatz der Gini_ Software hat das C&M Management die herausragenden Marketingmöglichkeiten der Softwarelösung überzeugt. Zum Start der Kassensysteme führt C&M deshalb die neuartige Gini_ Kombikundenkarte ein. Sie kombiniert die Möglichkeiten einer Gutscheinkarte mit den Vorteilen einer modernen Bonuskarte. C&M erhofft sich durch diese Maßnahme eine Förderung der Besuchshäufigkeit und mehr Treue Ihrer Kunden, aber auch ein Motivationsschub in der eigenen Belegschaft. "Wir haben in den letzten Jahren bereits über 1 Millionen Kunden- oder Gutscheinkarten für Friseurunternehmen ausgerollt. Unsere neue Kombikarte für C&M ermöglicht dem Unternehmen jetzt mehr Liquidität (durch Gutscheineinnahmen) und mehrKundenorientierung (durch attraktive Bonussysteme) in einem Kartensystem, erläutert Markus Lorscheidt Die Xpiron GmbH wird den weiteren Weg der C&M Company als zuverlässiger und innovativer IT-Partner begleiten und auch die Supportversorgung wird durch ein modernes Supportticketsystem und dem Xpiron Serviceteam jederzeit sichergestellt.

Über Xpiron
Xpiron ist ein deutsches Unternehmen mit 30 Mitarbeitern und über viertausend Gini_ Installationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Xpiron stellt Business-Software für kleine und mittelständische Unternehmen der Friseur- und Kosmetikbranche her und erzielt in diesem Segment einen Jahresumsatz von über 2.000.000 EUR. Seit 2003 gibt es eine Gini_ Distribution in Österreich und seit 2005 auch in der Schweiz. Weitere Informationen zu Xpiron finden sich unter www.ginipos.de

 

Kontaktadresse

GINI_

Pasteurstr. 1A
50735 Köln


Tel.: 0221-77899900
Fax: 0221-778999090
info@ginipos.de
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.ginipos.de